union-jack_rund.png

DAS BESTE FÜR IHRE 

GESUNDHEIT & KÖRPER

 

Der Body Detoxer besteht aus ionisiertem Wasser, in dem über 81 verschiedene Mineralien und Spurenelemente kolloidal gelöst sind. Da die hochwertigen Mineralien in feinster Verteilung enthalten sind, kann der menschliche Körper diese optimal aufnehmen und verwerten. 

Verbrauchen kann er sie aber nicht alle und befüllt deshalb automatisch seine Fettdepots damit – dort, wo auch die Abbauprodukte des THC eingelagert werden. Da die Abbauprodukte des THC für den Körper eigentlich nur wertloser Ballast sind – im Vergleich zu den Mineralien –, werden bevorzugt die Mineralien eingelagert und nicht mehr die THC-Abbauprodukte. Wenn man den Body Detoxer in einer ausreichenden Menge über einen längeren Zeitraum zu sich nimmt, sind irgendwann alle Fettdepots mit den Mineralien gefüllt. THC-Abbauprodukte können sich dann nicht mehr einlagern. Sie werden nach dem Konsum von Cannabis innerhalb weniger Stunden über den Urin ausgeschieden. 

Eine Packung des Body Detoxer besteht aus 30 Fläschchen mit je 20ml Inhalt. Normalerweise reicht es ein Fläschchen täglich zu nehmen. Es empfiehlt sich aber in der Aufbauphase zwei der Fläschchen täglich zu sich nehmen, jeweils morgens und abends.  Man kann ihn pur trinken oder auch in Joghurt oder Getränken unterrühren. Wichtig ist genug Wasser zu trinken, mindestens zwei bis drei Liter am Tag. 

Die Dauer bis zur völligen Befüllung der Fettdepots ist bei jedem Anwender unterschiedlich und hängt von der Menge des Körperfetts sowie vom Konsumverhalten ab. Bei Menschen mit wenig Körperfett geht es schneller als bei übergewichtigen Menschen. Es kann also je nach Körpertyp und Konsumverhalten einige Tage bis hin zu mehreren Wochen dauern, bis die Aufbauphase erreicht ist. Sobald die Fettdepots vollständig mit Mineralien befüllt sind und der erste Urintest negativ ausfällt, ist ein Fläschchen pro Tag ausreichend um diesen Zustand zu erhalten. 

Während der Aufbauphase ist es nicht nötig auf den Konsum von Cannabis zu verzichten. Das konsumierte THC wird allerdings auch immer über den Urin ausgeschieden, jedoch bereits nach einigen Stunden und nicht erst nach mehreren Tagen oder Wochen. In den ersten Stunden nach einem THC-Konsum ist ein Urintest also immer noch positiv. Sobald erst mal alles über den Urin ausgeschieden wird, ist der Urin danach sauber und ein negativer Test ist zu erwarten. Nach der Aufbauphase wird empfohlen mindestens 10 bis 24 Stunden nach dem Konsum einzuplanen, bevor ein Urintest durchgeführt wird. Wenn die Zeiträume zwischen den einzelnen Konsumeinheiten von THC zu gering sind und immer wieder neues THC zugeführt wird, werden Urintests auch positiv ausfallen.

Der Body Detoxer sorgt zudem für eine Regulierung des Säure-Basen-Haushalt im Körper und kann dadurch den pH-Wert optimieren. Er wirkt zudem entgiftend, denn einige der enthaltenen Mineralien und Spurenelemente reagieren mit Schadstoffen im Körper, wodurch diese besser ausgeschieden werden können. Durch die verbesserte Versorgung mit Mineralien und Spurenelementen kann es auch zu einer spürbaren Verbesserung des Wohlbefindens kommen. Als „Nebenwirkungen“ können Hautunreinheiten und Durchfall auftreten, was Symptome der Entgiftung und ein Zeichen dafür sind, dass der Body Detoxer wirkt.

FOLLOW US:

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

DEUTSCH

Deutschlandfahne_rund.png

ENGLISH

union-jack_rund.png

© 2018 The Body Detoxer. All Rights Reserved